JISR & Guests

Ein Weihnachtskonzert aus

1001-Nacht

 

Mittwoch, 18.12.2019

Beginn: 20:00 Uhr

nur Abendkasse ab 19:30 Uhr

 

 

 

»Jisr« heißt Brücke – das beliebte Münchner Ensemble präsentiert im EineWeltHaus die Bandbreite der Musik Nordafrikas, des mittleren und des nahen Ostens. Tiefverwurzelt in verschiedenen Musiktraditionen dieser Region führt das Ensemble mit dem virtuosen Roman Bunka an der Oud (arabische Laute), dem marokkanischen Sänger und Gembrispieler Mohcine Ramdan, in eine jahrhundertealte Musiktradition. In kongenialer Zusammenarbeit mit den Musikern Gergely Lukács (Trompete) und Vladislav Cojocaru (Akkordeon) schlägt JISR den Weg der Fusion und der Improvisation ein, die die Entwicklung der Musik der arabischen Welt immer prägten. Das Repertoire streckt sich zwischen dem Irak und Marokko bis hin zu Andalusien. Eine musikalischen Traumlandschaft aus 1001 Nacht, vom Mittelalter bis hin zur zeitgenössischen klassischen arabischen Musik.

 

Veranstaltungsort: EineWeltHaus München, Schwanthalerstr. 80 RGB,

80336 München

https://www.einewelthaus.de/events/ein-weihnachtskonzert-aus-1001-nacht/

Raum: Großer Saal E01+Foyer
Eintritt: 20,00 Euro / ermäßigt 15,00 Euro

nur Abendkasse ab 19:30 Uhr / Einlass 19:30 Uhr

Ticketreservierung: https://www.wahaba-events.com/kontakt/